img_placeholder
Skip to content

LED

                             
Lichtlexikon_LED

Was sind LED-Leuchten?

LED-Leuchten haben sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Alternative zu herkömmlichen Glühlampen entwickelt. Aber was genau sind LED-Leuchten und wie funktionieren sie?

LED steht für "Light Emitting Diode" oder auf Deutsch "Licht emittierende Diode". Im Gegensatz zu Glühlampen erzeugen LEDs Licht durch den Einsatz von Halbleitern. Wenn elektrischer Strom durch einen Halbleiter fließt, wird Energie in Form von Licht freigesetzt. Dieser Prozess wird als Elektrolumineszenz bezeichnet.

Die Grundlage einer LED ist ein Halbleiterchip, der von einem Kunststoffmantel umgeben ist. Dieser Mantel schützt den Chip und leitet das Licht in eine bestimmte Richtung. Der Chip selbst besteht aus verschiedenen Schichten von Halbleitermaterialien. Die innerste Schicht ist negativ geladen, während die äußere Schicht positiv geladen ist. An der Grenze dieser Schichten entsteht eine sogenannte "pn-Übergangsregion".

Wenn nun Strom durch die LED fließt, werden Elektronen von der negativen zur positiven Seite bewegt. Dabei treffen die Elektronen auf die pn-Übergangsregion und geben dabei ihre Energie ab. Diese Energie wird in Form von Licht freigesetzt. Der genaue Farbton des erzeugten Lichts hängt von den verwendeten Materialien ab. Durch die Wahl der Materialien kann man LEDs in verschiedenen Farben herstellen, wie zum Beispiel Rot, Grün, Blau oder Weiß.

Ein weiterer Vorteil von LEDs ist ihre hohe Energieeffizienz. Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen wandeln LEDs einen größeren Teil der zugeführten Energie in Licht um, anstatt sie in Form von Wärme zu verlieren. Dadurch verbrauchen LEDs weniger Strom und können dabei die gleiche Helligkeit wie herkömmliche Glühlampen erzeugen.

Vorteile von LED-Leuchten

Energieeffizienz

LED-Leuchten sind äußerst energieeffizient. Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen wandeln LEDs einen größeren Teil der zugeführten Energie in Licht um, anstatt sie in Form von Wärme zu verlieren. Das bedeutet, dass sie weniger Strom verbrauchen, um die gleiche Helligkeit zu erzeugen. Durch den geringeren Energieverbrauch können LED-Leuchten dazu beitragen, die Stromkosten zu senken und die Umweltbelastung zu verringern.

Lange Lebensdauer

LEDs haben eine deutlich längere Lebensdauer als herkömmliche Glühlampen. Während eine Glühlampe in der Regel nur etwa 1.000 Stunden hält, können LEDs bis zu 50.000 Stunden oder sogar länger halten. Das bedeutet, dass sie seltener ausgetauscht werden müssen und weniger Abfall verursachen. Die längere Lebensdauer von LEDs führt auch zu Kosteneinsparungen, da weniger häufig Ersatzbeschaffungen notwendig sind.

Sofortiges Einschalten

Im Gegensatz zu einigen anderen Arten von Energiesparlampen können LED-Leuchten sofort eingeschaltet werden. Es gibt keine Verzögerung oder Aufwärmzeit, um die volle Helligkeit zu erreichen. Dies ist besonders praktisch, wenn man sofort helles Licht benötigt.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten

LED-Leuchten sind in verschiedenen Formen, Größen und Farben erhältlich. Sie können in Wohnhäusern, Büros, Geschäften, Restaurants, Hotels, öffentlichen Gebäuden und vielen anderen Orten eingesetzt werden. LEDs sind in Form von Glühbirnen, Strahlern, Einbauleuchten, Streifenleuchten und sogar dekorativen Leuchten erhältlich. Ihre Vielseitigkeit ermöglicht es, unterschiedliche Beleuchtungsbedürfnisse zu erfüllen.

Umweltfreundlich

LED-Leuchten enthalten keine schädlichen Substanzen wie Quecksilber. Im Vergleich zu herkömmlichen Glühlampen, die Quecksilber enthalten können, sind LEDs umweltfreundlicher. Sie erzeugen auch keine UV-Strahlung oder Infrarotstrahlung, die schädlich sein können. Darüber hinaus können LED-Leuchten recycelt werden, was zu einer weiteren Reduzierung des Abfallaufkommens beiträgt.

Produkte_Besondere Leuchte
Anwendungsbereiche_Außenbeleuchtung_Gebaeudebeleuchtung_1

Anwendungsbereiche von LED-Leuchten

Wohnbeleuchtung

In Wohnhäusern werden LED-Leuchten immer beliebter für die Innen- und Außenbeleuchtung. LED-Glühbirnen können herkömmliche Glühlampen ersetzen und bieten eine energieeffiziente Beleuchtungslösung. LED-Einbauleuchten werden oft in Küchen, Badezimmern und Fluren verwendet, um eine helle und gleichmäßige Beleuchtung zu erzielen. LED-Lichterketten sind eine beliebte Wahl für die dekorative Beleuchtung im Innen- und Außenbereich.

Kommerzielle Beleuchtung

In gewerblichen Bereichen wie Büros, Geschäften, Restaurants, Hotels und öffentlichen Gebäuden werden LED-Leuchten häufig eingesetzt. Sie bieten eine energieeffiziente Beleuchtungslösung, die zur Senkung der Betriebskosten beiträgt. LED-Strahler und Einbauleuchten werden oft zur Akzentbeleuchtung verwendet, um bestimmte Bereiche oder Objekte hervorzuheben. LED-Panelleuchten und Deckenleuchten sorgen für eine gleichmäßige Ausleuchtung großer Räume.

Außenbeleuchtung

LED-Leuchten werden oft für die Außenbeleuchtung verwendet. Sie finden Anwendung in Straßenlaternen, Parkplatzbeleuchtung, Gartenbeleuchtung und Sicherheitsbeleuchtung. LEDs bieten eine hohe Lichtausbeute und eine längere Lebensdauer, was besonders im Außenbereich von Vorteil ist. Sie sind stoß- und vibrationsfest und können extreme Wetterbedingungen standhalten.

Unterhaltungselektronik

LEDs werden auch in der Unterhaltungselektronik eingesetzt. Sie finden Verwendung in Fernsehern, Computermonitoren, Handys und anderen Geräten. LED-Hintergrundbeleuchtung wird verwendet, um ein helles und kontrastreiches Bild zu erzeugen. Durch den Einsatz von LEDs kann eine dünnere Bauweise der Geräte erreicht werden.

Wie wählt man die richtige LED-Leuchte aus?

Helligkeit und Farbtemperatur

Die gewünschte Helligkeit und Farbtemperatur hängen von der Verwendung der LED-Leuchte ab. Für Bereiche, in denen helles Licht benötigt wird, wie zum Beispiel Arbeitsbereiche, sollten Sie nach einer LED-Leuchte mit hoher Helligkeit suchen. Die Farbtemperatur kann variieren, von warmem Gelbton bis hin zu kühlem Tageslicht. Überlegen Sie, welche Atmosphäre Sie schaffen möchten und wählen Sie die Farbtemperatur entsprechend aus.

Energieeffizienz

Überprüfen Sie die Energieeffizienzklasse der LED-Leuchte. Eine höhere Effizienzklasse bedeutet, dass die LED-Leuchte weniger Strom verbraucht, um die gleiche Helligkeit zu erzeugen. Achten Sie auf das Energielabel und wählen Sie eine LED-Leuchte mit einer hohen Effizienzklasse, um Energie zu sparen.

Lebensdauer

Die Lebensdauer einer LED-Leuchte gibt an, wie lange sie voraussichtlich funktionieren wird. Überprüfen Sie die Angaben des Herstellers zur Lebensdauer der LED-Leuchte. Eine längere Lebensdauer bedeutet weniger Wartungsaufwand und geringere Ersatzkosten.

Design und Größe

Berücksichtigen Sie das Design und die Größe der LED-Leuchte, um sicherzustellen, dass sie zur Einrichtung und zum Verwendungszweck passt. LED-Leuchten sind in verschiedenen Formen und Größen erhältlich, von klassischen Glühbirnen bis hin zu modernen Einbauleuchten. Wählen Sie ein Design, das ästhetisch ansprechend ist und zu Ihrem Raumkonzept passt.

Zertifizierungen und Standards

Achten Sie auf Zertifizierungen und Standards, die die Qualität und Sicherheit der LED-Leuchte bestätigen. Schauen Sie nach Zertifizierungen wie dem CE-Zeichen oder dem ENEC-Zeichen. Diese Zertifizierungen stellen sicher, dass die LED-Leuchte bestimmte Qualitätsstandards erfüllt und sicher verwendet werden kann.

Anwendungsbereiche_Bürobeleuchtung

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

                              

Sind LED-Leuchten teurer als herkömmliche Glühlampen?

Nein, LED-Leuchten können anfänglich etwas teurer sein, aber sie sparen langfristig Kosten aufgrund ihrer Energieeffizienz und längeren Lebensdauer.

Wie lange halten LED-Leuchten?

LED-Leuchten haben eine lange Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden oder sogar länger, was sie zu einer langlebigen Beleuchtungslösung macht.

Wie viel Energie sparen LED-Leuchten im Vergleich zu Glühlampen?

LED-Leuchten verbrauchen etwa 80% weniger Energie als herkömmliche Glühlampen. Durch den Einsatz von LEDs können Sie Ihre Stromrechnung erheblich reduzieren.

Enthalten LED-Leuchten Quecksilber?

Nein, LED-Leuchten enthalten kein Quecksilber oder andere schädliche Substanzen. Sie sind umweltfreundlich und können sicher verwendet werden.

Können LED-Leuchten gedimmt werden?

Ja, viele LED-Leuchten sind dimmbar. Überprüfen Sie jedoch vor dem Kauf, ob die spezifische LED-Leuchte über eine Dimmfunktion verfügt.

Gibt es verschiedene Farbtemperaturen bei LED-Leuchten?

Ja, LED-Leuchten sind in verschiedenen Farbtemperaturen erhältlich. Warmweißes Licht (2700K-3000K) erzeugt eine gemütliche und warme Atmosphäre, während neutralweißes Licht (3500K-4000K) ein natürliches und ausgeglichenes Licht bietet. Kaltweißes Licht (5000K-6500K) ist heller und erzeugt eine kühle, tageslichtähnliche Beleuchtung.

Ähnliche und verwandte Begriffe

                             

KONTAKT AUFNEHMEN

Nutzen Sie für Fragen, Wünsche oder Anregungen unser Kontaktformular

                              
Kundenservice

Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Falls kein Formular angezeigt wird, klicken Sie bitte auf das "Fingerabdruck-Symbol" in der linken unteren Ecke und akzeptieren Sie alle Cookies.